Lehrer laufen gemeinsam bei B2Run

Keep on Running! Lehrer laufen beim B2Run-Lauf in Aachen
Von: Matthias Aumann

Team der HHG beim B2Run-LaufDas gut gelaunte Team der HHG beim B2Run-Lauf. Foto: hhg

Am Abend des 4. Mai 2017 nahmen gleich zehn Lehrerinnen und Lehrer der Heinrich-Heine-Gesamtschule Aachen am Firmenlauf B2Run in Aachen teil. Der etwa 5,2 km lange B2Run-Lauf gilt in Deutschland als größte Laufserie. Die Firmenlaufmeisterschaft wird in siebzehn Städten mit Unterstützung der DAK-Krankenkasse ausgetragen. In diesem Jahr beteiligten sich insgesamt etwa 9.500 Firmen-Teams und 200.000 Sportler.

Die Aachener Läuferinnen und Läufer durchquerten das CHIO-Reitstadion und das Fußballstadion Tivoli. Zwischen allen Beteiligten herrschte eine hervorragende Atmosphäre. In sportlicher Atmosphäre stärkten die Lehrerkollegen und Referendare der HHG den Zusammenhalt und sammelten gemeinsam Kraft für zukünftige Schulaktivitäten.

Laufrunden im CHIO-Reitstadion und das 
Fußballstadion TivoliLaufrunden im Chio-Reitstadion und im Aachener Tivoli. Foto: hhg

Mit einer Gesamtzeit von 136 Minuten belegte das HHG-Team einen guten 133. Platz von insgesamt 256 Teams in Aachen. An dieser Stelle noch einen großes Dankeschön an unsere Referendare Lisa und Ben, die den Lauf organisiert haben.

Stärkung nach vollbrachter LeistungEine verdiente Stärkung nach vollbrachter Leistung. Foto: hhg

Das große Teilnehmerfeld beim StartDas große Teilnehmerfeld beim Start. Foto: hhg

Zusätzliche Bilder finden Interessierte auf der Internetseite www.b2run.de.