Kulturklassen

Die Kulturklassen der Heinrich-Heine-Gesamtschule

In den Kulturklassen unserer Schule haben alle Schülerinnen und Schüler zusätzlich zum regulären Kunst- und Musikunterricht einmal in der Woche zwei Extra-Kunst-und-Kulturstunden. Diese Stunden finden am Nachmittag im Anschluss an den Unterricht statt.

Diese sogenannten KuKuk-Stunden ermöglichen ein vertieftes, projektartiges Arbeiten an vielfältigen Themen aus den Bereichen Malerei, Plastik, Theater, Tanz, Architektur, Computer und Medienkunst, Musik und vielem mehr.

Unterricht in den KulturklassenUnterricht in den Kulturklassen der Heinrich-Heine-Gesamtschule

Die Zeit kann in der Schule, aber auch außerhalb der Schule in den Werkstätten der Museen, auf den Bühnen der Theater und anderen außerschulischen Lernorten verbracht werden.

Seit vielen Jahren arbeiten wir sehr kreativ mit unseren Kooperationspartnern aus der Region Aachen zusammen. Dazu gehören beispielsweise:

  • Ludwig Forum Aachen, Suermondt-Ludwig-Museum, Route Charlemagne, Zinkhütter Hof
  • Jugendkunstschule Bleiberger Fabrik
  • Das Da-Theater, Stadttheater Aachen
  • Sinfonie-Orchester Aachen
  • Bund Deutscher Architekten, RWTH Aachen
  • Regio IT, VHS Aachen
  • sowie viele Künstler der Städteregion.

Alle, die Spaß am kreativen Arbeiten haben und offen sind für kulturelle Angebote, sind in dieser Profilklasse richtig.

Ab Klasse 6 kann mit dem Fach „Darstellen und Gestalten" zusätzlich ein Kreativ-Schwerpunkt im WP-I-Bereich gewählt werden. Mit der Wahl des Kunst-Leistungskurses in der Oberstufe kann der Kulturschwerpunkt fortgeführt werden.

Unsere Schule ist „Kulturagentenschule" und wird damit im Kulturbereich finanziell gefördert. Schülerinnen und Schüler der Kulturklassen können als „Kulturbotschafter" an der Planung und Ausrichtung des Kulturprofils mitarbeiten.

Den Flyer zum Angebot der Kulturklassen können Sie lesen und drucken.