Elternmitarbeit

Für eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern setzen wir als Heinrich Heine Gesamtschule das Einverständnis der Eltern in einigen Punkten voraus

Wir Eltern erklären uns damit einverstanden,

  • dass wir mit den Tutoren zusammenarbeiten,
  • dass wir regelmäßig die Klassenpflegschaften und Elternsprechtage besuchen,
  • dass unser Kind am Sport- und Schwimmunterricht teilnimmt,
  • dass unser Kind an Wandertagen, Exkursionen und Klassenfahrten teilnimmt,
  • dass wir die Kosten für Wandertage, Exkursionen und Klassenfahrten rechtzeitig bezahlen,
  • dass wir regelmäßig in die Klassenkasse einzahlen.

Einverständniserklärung

Klassenliste
Zur Erleichterung des Schulbetriebs ist es hilfreich, wenn jede Klasse eine Telefon- und E-Mailliste erstellt, um notfalls mittels Telefonkette und E-Mail bestimmte Informationen zwischen Eltern weiterzugeben.

Darstellung von Bildern auf der Homepage, in der Jahresschrift und bei Schulpräsentationen
Die Heinrich-Heine-Gesamtschule hat eine eigene Homepage, für deren Gestaltung die Schulleitung verantwortlich ist. Auf dieser Homepage möchten wir die Aktivitäten der Schule präsentieren. Ebenso werden Fotografien in der Jahresschrift veröffentlicht, die das Schulleben illustrieren. Für Schulpräsentationen am Tag der offenen Tür oder der Infoveranstaltung des neuen 5. Jahrgangs werden auch Fotografien aus dem Schulleben genutzt. Bei den genannten Anlässen und in diesen Medien ist es möglich, dass Bilder Ihres Kindes – ohne Namensnennung – jeweils abgebildet werden.

Bildrechteeinverständniserklärung